Tampereen Sahkolaitos Teknikum keraamiletku

Der Keramikschlauch von Teknikum ermöglicht einen wartungsfreien Prozess bei der Sandförderung im Kraftwerkskessel

Die Wärmeerzeugung im Kraftwerk Naistenlahti in Tampere wird durch Kesselsand verstärkt, von dem die Kessel jede Woche einige Tonnen verbrauchen. Der Sand wird dafür in den Silo des Kraftwerks gefördert, und zwar mithilfe der innovativen Lösung von Teknikum, einem im finnischen Sastamala entwickelten und hergestellten Materialförderschlauch aus Keramik.

Ein Tankwagen setzt auf dem Hof des Kraftwerks zurück und der Fahrer befestigt einen Schlauch, der riesige Sandmengen über einen entsprechenden Anschluss in den Silo des Kraftwerks fördert. Bald gelangen 16 Tonnen Kesselsand aus dem Tankwagen als starke Impulse in den Ofen des Kraftwerks. Der Gummischlauch muss einigem Verschleiß standhalten, da der Sand mit Kraft durch die Schlauchbiegungen schießt. Die Förderung des Kesselsands wird durch das Ergebnis hunderter Stunden und mehrerer Jahre der Produktentwicklung möglich: Ein Gummischlauch mit keramischer Innenauskleidung.

Jari Perälä, ein Wartungsingenieur des Kraftwerks Naistenlahti von Tampereen Sähkölaitos, verfolgt zufrieden die Förderung des Sands aus dem Tankwagen.

– Dieser Keramikschlauch hat den Wartungsbedarf erheblich reduziert, fasst Perälä den größten Vorteil des Schlauchprodukts von Teknikum für das Kraftwerk zusammen.

Die keramische Innenauskleidung hält mehrere Jahre im Vergleich zum früheren Metallrohr, das in wenigen Monaten verschlissen war.
– – –
Der durchstichfeste Gummi-Keramik-Schlauch erhöht die Arbeitssicherheit, schont die Umwelt und reduziert das Risiko von Produktionsverzögerungen. Wir fertigen Industrieschläuche in allen Größenklassen für anspruchsvolle Anwendungen vom Transfer von Bodenmaterialien bis zu Säuren und Ölen.

– Markku Haaranen, Teknikum

Nordisches Spitzenprodukt auch für den Export

Jarkko Kalliomäki, Produktmanager bei Teknikum, freut sich, dass die langfristige Entwicklungsarbeit neue Geschäftsmöglichkeiten eröffnet und Teknikum für die Zukunft besser aufgestellt hat.

– Wir haben Schläuche für die Energiewirtschaft, die Holz- und Papierindustrie und vor allem für den Bergbau, aber auch für die Stahlindustrie geliefert. Das jüngste Kundensegment sind Abfallbehandlungs- und Recyclinganlagen, beschreibt Kalliomäki die erweiterte Kundenbasis.

Teknikum fertigt seit Jahrzehnten Materialförderschläuche für anspruchsvolle Industrieanwendungen und hat Kunden in den nordischen Ländern und in ganz Europa.

– Der Keramikschlauch vereint die hervorragenden Eigenschaften eines Gummischlauchs, wie einfache Installation, Flexibilität, einfache Anpassungsfähigkeit der Übertragungsleitungen und Dämpfungseigenschaften, fasst Kalliomäki die großartigen Eigenschaften des Produkts zusammen.

–  Wir sind in der Lage, fast alle unsere Schlauchprodukte mit einer keramischen Innenfläche herzustellen. Von kleinen Materialförderschläuchen bis zu großen und schweren Schläuchen mit einem Durchmesser von bis zu einem Meter.

Der Schlauch eignet sich für die Förderung von stark abrasiven Materialien wie Bergbauschlamm, Kalkpulver, Kohle, Quarzsand und Granulat in die gewünschten Bereiche, um ständige Betriebsunterbrechungen durch Schlauchwechsel zu reduzieren und zu vermeiden. Der Markt ist global.

Teknikum keraamiletku

Teknikum bietet auch Kupplungen und spezielle Schlauchlösungen mit schneller Lieferung ab Werk an.

Nachhaltige Entwicklung und kontinuierliche Verbesserung

Der Vertriebsleiter von Teknikum, Markku Haaranen, erinnert sich gut daran, wie die Zusammenarbeit mit dem Kraftwerk Naistenlahti, das sich im Besitz von Tampereen Sähkölaitos befindet, vor einigen Jahren begann.

– Unser Händler vor Ort schlug dem für die Wartung des Kraftwerks Verantwortlichen vor, uns wegen einer individuellen Lösung zu kontaktieren. Gemeinsam mit dem Händler und dem Kunden begaben wir uns zum Standort, um die Herausforderungen der Materialförderung in der Anlage kennenzulernen. Als das ursprüngliche Metallrohr durch einen äußerst langlebigen Teknikum GRANIT Keramikschlauch ersetzt wurde, verbesserte sich die Zuverlässigkeit und Effizienz des Produktionsprozesses des Kunden deutlich. Die keramische Innenauskleidung hält mehrere Jahre im Vergleich zum früheren Metallrohr, das in wenigen Monaten verschlissen war, erinnert sich Haaranen.

Haaranen ist mit der Lösung zu Recht zufrieden.

– Viele haben versucht, die Struktur unseres innovativen Schlauchs zu kopieren, aber bisher weiß nur Teknikum, wie man eine hochwertige keramische Auskleidung auf einer gekrümmten Oberfläche herstellen kann. Als nordischer Hersteller wollen wir der europäischen Industrie die vielen Vorteile unserer Lösung nahebringen.
Der durchstichfeste Gummi-Keramik-Schlauch erhöht die Arbeitssicherheit, schont die Umwelt und reduziert das Risiko von Produktionsverzögerungen. Wir fertigen Industrieschläuche in allen Größenklassen für anspruchsvolle Anwendungen vom Transfer von Bodenmaterialien bis zu Säuren und Ölen.

Teknikum keraamiletku2

Die keramische Auskleidung auf der Innenfläche des Gummischlauchs hält der Förderung von abrasiven Materialien wie Sand und scharfen Steinen stand und bleibt dabei flexibel und einfach zu bedienen.

teknikum granit2

Anwendungen

Teknikum GRANIT® CERAMIC ANTISTATIC ist eine extrem verschleißfeste und langlebige Version des Schlauchs Teknikum GRANIT®. Die Innenauskleidung des Schlauchs ist aus Keramik.

Der Schlauch eignet sich gut für den Transport sehr abrasiver Materialien wie Schlamm, Kalk, Kohlenstoff, Quarzsand und Granulate in Anwendungen, in denen häufige Wartungspausen und Schlauchwechsel nicht erwünscht sind.

Der spezielle Herstellungs- und Vulkanisierungsprozess der Schläuche bietet eine ausgezeichnete Haftfestigkeit zwischen Gummi und Keramik.

Vorteile

    • Sicherer und robuster Schlauch
    • Extrem hohe Verschleißfestigkeit
    • Keramikauskleidung sorgt für eine längere Lebensdauer im Vergleich zu Gummischläuchen
    • Sehr flexibel und geringer Biegeradius durch gewellte Außenseite und Keramik-Gummi-Struktur für die Auskleidung
    • Hoher Berstdruck ≥ 32 bar
    • Beseitigt Vibrationen und Geräusche
    • Hohe Witterungsbeständigkeit
    • Schnelle und einfache Montage

View product page

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Sales in Germany, partners and resellers

Martti Jokela

Director, New Business Development

Teknikum Group Ltd, Central Europe

vorname.nachname@teknikum.com

+358 50 306 2172

Sales in Germany, Industrial hoses

Petra Wick

GM, Teknikum Germany

Teknikum GmbH

vorname.nachname@teknikum.com

+49 173 724 5628