Teknikum Teknicross EPD

Teknikums TEKNICROSS Elementsystem Schienengleiche Bahnübergänge aus Gummi erhält als erstes der Branche die Umweltproduktdeklaration (EPD)

Eine Umweltproduktdeklaration (EPD) ist ein unabhängig verifiziertes und registriertes Dokument, das transparente und vergleichbare verlässliche Informationen über die Ökobilanz von Produkten bietet. Das Internationale EPD® System ist ein globales Programm für Umweltdeklarationen. Es hat seinen Ursprung in den nordischen Ländern, wo man sich seit 1998 regionalen ökologischen Herausforderungen stellt. Aktuell veröffentlichen mehr als 400 Organisationen aus nahezu 50 Ländern ihre EPD über das Programm – nun auch Teknikum.

Die EPD ist der abschließende Bericht, wobei die Grundlage jedes EPD jedoch die Bewertung des Lebenszyklus (Lifecycle Assessment, LCA) ist. Die LCA erlaubt Unternehmen die Beurteilung der Umweltleistung ihrer Produkte über deren gesamten Lebenszyklus hinweg. Hierbei werden die gesamte Wertschöpfungskette, von der Rohstoffgewinnung bis zum gefertigten Produkt, die Nutzungsphase und das Lebensende berücksichtigt.

Riku Sivula, Director, Moldings BU der Teknikum Group, freut sich die Neuigkeiten zu TEKNICROSS® EPD zu teilen:

„Es ist ein Durchbruch für die europäische Gummiindustrie, weil kein anderes, auch nur annährend vergleichbares, Gummiprodukt den Industriekunden eine EPD anbieten kann“, sagt Riku Sivula.

„Die EPD von TENIKCROSS® ist vollständig an unserer strategischen Mission von mehr Nachhaltigkeit in der Polymertechnologie ausgerichtet“, setzt er hinzu. „Dieses EPD erlaubt den Errichtern von Infrastrukturen, den Betreibern von Schienenprojekten und Städten nun eine bessere Beurteilung der Umweltaspekte ihrer Materialoptionen. Das betrifft beispielsweise den Vergleich der EPD von Beton- oder Asphaltmaterialien.“

 

Rundum Sicherheit als Priorität

 

Der direkte Nutzen von Teknikums TEKNICROSS® schienengleichem Übergangssystem aus Gummi ist, dass es im Lauf der Zeit nicht zerfällt und, anders als andere Baumaterialien, kein Löcher oder Spalte in Eisenbahn- oder Straßenkreuzungen hinterlässt.  Das ist ein wichtiger Aspekt für die Nutzer: Fußgänger, Radfahrer und andere Verkehrsteilnehmer.

Die EPD für TEKNCIROSS® hat noch mehr zu bieten: Umweltsicherheit. Die Deklaration selbst ist äußerst nützlich für die Kunden und für das Produktentwicklungsteam.

„Wir entwickeln konstant Teknikums Kautschukverbundrezepturen. TEKNICROSS® beinhaltet sowohl recycelten Gummi als auch umfassend getesteten, sicheren Oberflächengummi mit optimaler Reibung und Haltbarkeit“, erklärt Mira Juutilainen, Product Development Manager.

„Mit dieser EPD können wir die vollständige Produktionskette nun noch besser berücksichtigen“, erklärt Frau Juutilainen.

 

EPD International AB ist der Programmbetreiber des Internationalen EPD Systems  Das Programm entspricht unter anderem den Anforderungen von ISO 14025, ISO/TS14027, ISO 14040, ISO 14044 und ISO/TS14067. Für Bauprodukte entspricht unser EPD-Programm auch der europäischen Norm EN 15804 (A1 und A2) sowie ISO 21930.

 

 

Weiterführende Informationen:

 

Jukka Pausola
Product and Sales Manager, BU Moulding
Teknikum Group Ltd

jukka.pausola@teknikum.com
+358456399354

Kontakt