Tampere Teknikum

TEKNICROSS® Gummibahnübergänge im Einsatz bei der Straßenbahn Tampere, Finnland

Für die Stadt Tampere, Finnland, wird von Tampere Tramway Ltd. eine neue Straßenbahn gebaut. Die Gesamtlänge der Strecke beträgt 15 Kilometer und es gibt zwei Linien: die Hervanta-Linie und die TAYS-Linie, die die Verbindungen zum Stadtzentrum nach Hervanta und zum Universitätskrankenhaus Tampere erhöhen. Das Projekt wurde 2017 gestartet und der Straßenbahnverkehr soll bis 2021 aufgenommen werden. Teknikum TEKNICROSS® Gummi-Bahnübergänge sind an mehreren Straßenkreuzungen in die Infrastruktur integriert und ermöglichen eine sichere Überquerung für Fahrzeuge und Fußgänger.

 

Um den Anforderungen der wachsenden Stadt und des Stadtgebiets gerecht zu werden, wurde für Tampere ein modernes Straßenbahnsystem entworfen.
Zu den zentralen Zielen des Straßenbahnsystems gehören die Erleichterung des Alltags und die Entlastung des Strassenverkehrs in der Gemeinde, die Unterstützung des Wachstums und der Entwicklung des Stadtgebiets sowie die Steigerung der Attraktivität der Stadt. Die Strassenbahn ist eine sichere und einfach zu bedienende Möglichkeit für alle Altersgruppen, sich ungehindert fortzubewegen.

– Über die Straßenbahn von Tampere von The Tramway Alliance

Kundenspezifische Lösung je nach Schienentyp und Umgebung

Herr Riku Sivula, Business Unit Director of Moulded Products der Teknikum Group, berichtet über die Lösung:

„Wie üblich, wurden diese Bahnübergänge aus Gummi speziell für dieses Projekt entwickelt, um den lokalen Anforderungen gerecht zu werden. Unsere modularen TEKNICROSS®-Elemente lassen sich leicht an verschiedene Schienentypen anpassen. Unsere Konstruktionsdatenbank umfasst bereits Hunderte von Typen – die Arbeit geht also leicht vonstatten. Außerdem haben wir auf eine einfache Befestigung geachtet. Unsere Elemente lassen sich ohne spezielles Werkzeug direkt an Schienen befestigen.“

Teknikum TEKNICROSS Tampere

Lokale Produkte zur Vervollständigung des Systems

Herr Sivula freut sich, dass die Stadt Tampere lokale Produkte gewählt hat.

„Unsere Gummiprodukte wurden kürzlich mit dem Key Flag-Symbol „Made in Finland“ ausgezeichnet, das auf die hohe Qualität und Nachhaltigkeit des Produkts hinweist. Das unsere nahe gelegene Großstadt unsere Produkte aus zwei Gründen verwendet, ist für uns etwas ganz Besonderes.

Erstens sind unsere Bahnübergangselemente aus Gummi für die nordische Umgebung, eiskalte Temperaturen ausgelegt und verfügen unter anderem über eine Selbstreinigungsfunktionen.

Zweitens unterstützt unsere Herstellung von Gummielementen eine nachhaltige Wirtschaft. Unsere Gummimischungen stammen aus unserer eigenen Fabrik in Kerava, Finnland, wo Chemiker sowohl eine hohe Verschleißfestigkeit als auch die Konformität mit der RoHS-Richtlinie der EU berücksichtigt haben.“

Commitment smaller

Konzentrieren Sie sich auf wettbewerbsfähige Weise auf Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit

„Wir von Teknikum wollen sichere und langlebige Produkte herstellen. Das bedeutet Sicherheit vom Herstellungsprozess bis hin zur Sicherheit beim Einsatz des Produkts im Straßenverkehr. Wir wollen Schienen- und Strassenbahnprojektmanagern in Europa einen exzellenten Service bieten“, fügt Herr Sivula hinzu.

Im Laufe der Jahre hat Teknikum Hunderte von Kilometern TEKNICROSS®-Gummiübergangselemente unter anderem nach Finnland, Norwegen, Russland, Litauen, Griechenland, Ungarn und die Schweiz, geliefert.

Weiterlesen

Contact us

Sales in Germany, partners and resellers

Martti Jokela

Director, New Business Development

Teknikum Group Ltd, Central Europe

vorname.nachname@teknikum.com

+358 50 306 2172

Sales in Germany, Industrial hoses

Petra Wick

GM, Teknikum Germany

Teknikum GmbH

vorname.nachname@teknikum.com

+49 173 724 5628

Riku Sivula

Business Unit Director, Moulded products & Linings

Teknikum Group Ltd

vorname.nachname@teknikum.com

+358 50 445 2255

Made in Finland s

TEKNICROSS® is Made in Finland.